KARL OPPERMANN

1930 geboren in Wernigerode/Harz
  Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin
bei C. Lahs, L.G. Schrieber, Meisterschüler von Ernst Schumacher
1970-85 Atelier auf der Insel Elba/Italien
1970-89 Studien- und Ausstellungsreisen nach Lateinamerika
1971-96 Professor für Malerei an der Hochschule der Künste, Berlin
2003 er erhält den Kunstpreis der Stadt Wernigerode
  er lebt und arbeitet in Barcelona, Berlin und Veckenstedt am Harz

Ausstellungen
seit 1959 in vielen Städten u.a. in Berlin, Barcelona, Bogotá, Bonn, Buenos Aires, Caracas,
Frankfurt/M., Genua, Hamburg, Heidelberg, Houston, Lima, Lissabon, London, New York,
Nancy, San Gimigano, Prag, Sao Paulo, Wilhelmshaven etc.
Seine Werke befinden sich in privaten Sammlungen, öffentlichen Institutionen und in Museumsbesitz.

Buchveröffentlichung
1995 Gebrüder-Mann-Verlag Kerstin Englert:"Karl Oppermann - Prusiano Latino"