UTE HAUSFELD

1951 geboren in Friedland/Mecklenburg
1971-74 Mode- und Designstudium in Berlin
1974-79 Modegestalterin in der Industrie
1979-90 Kostümbildnerin beim Deutschen Fernsehfunk in Berlin
seit 1970 künstlerisch aktiv
seit 1975 Malen und Zeichnen von der Natur
Ausbildung in Malerei durch Spezialkurse und Studienreisen
sowie durch Konsultationen bei verschiedenen Künstlern
seit 1990 freischaffend als Designerin und Malerin in Berlin

Einzelausstellungen
1980 Haus der Kultur und Bildung/Neubrandenburg
1983 Kulturhaus am Alten Markt, Potsdam
1984 Haus der Kultur und Bildung/Neubrandenburg
1991 Kleine Galerie im Bezirkskrankenhaus, Pasewalk
1998 Automobil Forum Unter den Linden, Berlin
1999 Automobil Forum Unter den Linden, Berlin
2000 Schloß Biesdorf, Berlin
  Kulturgießerei, Schöneiche bei Berlin
  Galerie Brandel, Berlin
2003 Galerie Brandel, Berlin
  Interieur, Berlin-Friedrichshagen
2004 Gemeinschaftsausstellung mit Carola Wedell
2005 Zeit-Galerie, Berlin-Friedrichshagen
2006 Waldkapelle, Hessenwinkel
  Kammermusiksaal, Berlin Friedenau

Gruppenausstellungen
1975-90 Neubrandenburg, Waren, Strasburg, Stralsund, Schwedt, Zinnowitz,
Glashütte, Mönkebude, Templin, Pasewalk
Polen, CSFR, Rumänien
1992 Kunstkreis Norden, Schleswig-Holstein
seit 1992 Verkaufsausstellungen bei Büro-Ausstattern in Berlin
am Checkpoint Charlie, Spreebogen, Funkturm, Marienfelde, Weißensee
1994 Stadtmuseum Tuscania, Italien
2002 Galerie Ingeborg Vagt, Berlin
  Galerie Sophien-Edition, Berlin
  Galerie Bauscher, Potsdam
2003 Galerie Bauscher, Potsdam
2004 „Frühjahrsausstellung mit Katalogpräsentation“, Galerie Bauscher, Potsdam
  Galerie Sophien-Edition, Berlin
2005 Galerie Ingeborg Vagt, Berlin
2006 15 Jahre Galerie Vagt, Berlin
  „Inspiration Landschaft“, Galerie Bauscher, Potsdam
2008 Galerie Sophien Edition, Berlin